Potsdam/ Zauch-Belzig Wo wir helfen

DRK-Kreisverband Potsdam/Zauch Belzig plant neue Einrichtung in Wiesenburg

Fassadenzeichnung Wiesenburg

Tagespflege und Senioren-WG in Bad Belzig bekommen Gesellschaft. Der DRK-Kreisverband Potsdam/Zauch-Belzig startet ein neues Rotkreuz-Haus in Wiesenburg, das gleich mehrere Pflegeangebote unter einem Dach vereint.

Gute Neuigkeiten aus dem Hohen Fläming: Der DRK-Kreisverband Potsdam/Zauch-Belzig plant eine neue Tagespflege und Senioren-Wohngemeinschaft in der Gemeinde Wiesenburg. 

Das Projekt der generationsübergreifenden Quartiersentwicklung ist das Ergebnis der hohen Nachfrage nach teilstationärer Pflege im Landkreis Potsdam-Mittelmark, das schon die Tagespflege und Senioren-WG in Bad Belzig offengelegt hat. „Sie ist täglich vollständig ausgebucht und es gibt eine lange Warteliste. Auch in unserer Senioren-WG in Bad Belzig, die im Oktober 2020 geöffnet hat, sind alle Wohnungen belegt“, sagt Jeanette Kritzel, Fachbereichsleiterin für soziale Dienste im Kreisverband.

Das DRK-Haus in Wiesenburg soll noch in 2021 seine Türen öffnen. Die Tagespflege bietet zwölf Gästen die Möglichkeit, gemeinsam den Tag zu gestalten. In der Senioren-WG können sechs Senioren ein neues Zuhause und den Wohnraum finden, der auch ihren tatsächlichen Bedürfnissen entspricht. Dort werden sie von Mitarbeitenden des DRK-Kreisverbands ambulant betreut. Im Mittelpunkt steht aber nicht die Pflegebedürftigkeit der Senioren, sondern das gemeinsame Gestalten des Lebensalltags.

Bewohnende und Angehörige bestimmten Lebensalltag in Senioren-WG in Wiesenburg

Die Zusammenstellung der Senioren-Wohngemeinschaft in Wiesenburg ist noch komplett offen. Interessierte können Einzelzimmer mieten. Zwei Mieter in einer Partnerschaft oder Ehe können auch zwei Zimmer nutzen. Ein Zimmer ist durchschnittlich 25 Quadrameter groß.

In der Senioren-WG werden soziale Kontakte, hauswirtschaftliche und medizinisch-pflegerische Aspekte aufeinander abgestimmt. Einerseits unterstützen die Mitarbeitenden des DRK die Bewohnenden, wo dies nötig und gewünscht ist. Andererseits tun dies auch Angehörige, Freunde und Bekannte der Bewohnenden, die genauso den Alltag in der Senioren-Wohngemeinschaft gestalten sollen.

„Wir sehen den Aufbau einer Wohngemeinschaft als eine sehr gute Möglichkeit, Menschen mit Hilfebedarf, bei denen eine ambulante Versorgung nicht mehr ausreicht, in einer kleingliedrigen, familiären Wohngemeinschaft in ihrem gewohnten Wohnumfeld zu ermöglichen“, sagt Jeanette Kritzel.

  • Für weitere Informationen zum DRK-Haus in Wiesenburg können Sie sich gerne an Jeanette Kritzel wenden (Tel.: 0151 / 180 18 996, Mail: j.kritzel(at)drk-potsdam.de).
  • Angebote des DRK-Kreisverbands Potsdam/Zauch-Belzig im Bereich Ambulante Pflege und Tagespflege

1 Kommentar zu “DRK-Kreisverband Potsdam/Zauch Belzig plant neue Einrichtung in Wiesenburg

  1. Super geschriebener und informativer Artikel :-). In diesen Blog werde ich mich noch richtig einlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.