Potsdam/ Zauch-Belzig

Besonderer Tag: Rotkreuzlerin feiert ihren 25. Jahrestag im DRK-Kreisverband Potsdam/Zauch-Belzig

Doreen Wust DRK-Kreisverband Potsdam/Zauch-Belzig Jubiläum

Am 1. Mai 1996 ist Doreen Wust als Mitarbeiterin im DRK-Kreisverband Potsdam/Zauch-Belzig gestartet und weiterhin eine tragende Säule des Teams in der Geschäftsstelle. Am Montag hat sie ihren 25. Jahrestag gehabt – und wurde überrascht.

Was für eine Überraschung: Vor dem Büro von Vorstandsassistentin Doreen Wust hängt am Montag an dem Platz, an dem sich normalerweise ihr Türschild befindet, ein Porträtbild von ihr. Es ist ihr Bewerbungsfoto, mit dem sie sich 1996 beim DRK-Kreisverband Potsdam/Zauch-Belzig beworben hat. Ein Bild, das sie 25 Jahre nach ihrem Start im Kreisverband zum Lachen bringt.

Ihr Jubiläum beeindruckt. So mancher Mitarbeitende im Kreisverband muss bei dem 25. Jahrestag schmunzeln, die zum Teil zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal die Einschulung hinter sich hatten. „Ich weiß noch, wie ich an meinem ersten Tag in der damaligen Geschäftsstelle in Bad Belzig war und erst einmal eine Stunde warten musste, bevor es losging“, erinnert sich Doreen Wust.

Aufgeregt wie am ersten Tag

Für ihren besonderen Tag hatte sie sich vor allem eines gewünscht: keine Urkunde. Dementsprechend schenkte ihr der Kreisverband ein gerahmtes Dokument mit dem Titel „Nicht-Urkunde“, auf dem sich viele Mitarbeitende bei ihr für die Zusammenarbeit bedankten und ihr zum Jubiläum gratulierten. Von Christian Schophaus, Vorstandsvorsitzender des Kreisverbands, sowie Robert Winkelmann, Leiter Hauptamt, bekam sie außerdem einen üppigen Blumenstrauß überreicht, der ihr Büro am Montag in Frühlingsduft legt.

„Ich war damals am ersten Tag ähnlich aufgeregt wie heute. Und das, obwohl ich ja heute wusste, dass das ein besonderer Montag werden würde“, sagt Doreen Wust. Christian Schophaus bedankte sich bei ihr für das bisherigen Zusammenarbeiten und fasste Doreen Wusts Engagement im und für den Kreisverband mit einem Zitat von Oscar Wilde zusammen: „Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert“.

0 Kommentare zu “Besonderer Tag: Rotkreuzlerin feiert ihren 25. Jahrestag im DRK-Kreisverband Potsdam/Zauch-Belzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.