Menschlichkeit Rotkreuzgeschichte Rotkreuzgrundsätze Wer wir sind Wofür wir stehen

Neue DRK-Sonderausstellung kommt in das Haus des Ehrenamts in Luckenwalde

Sonderausstellung DRK Museum Französischer Krieg

Bereits im Sommer 2020 hatte das Rotkreuz-Museum Luckenwalde die Ausstellung „Das Rote Kreuz im Deutsch-Französischen Krieg“ geplant. Wie so vieles in Corona-Zeiten musste sie verschoben werden. Nun ist sie ab dem 6. September im Haus des Ehrenamts zu sehen.

In den Kriegsjahren 1870/71 war das Rote Kreuz erst wenige Jahre alt. Dieser Krieg war die erste große Herausforderung nicht nur für das Rote Kreuz in Deutschland, sondern auch für viele andere Länder, die ihre Hilfe anboten.

In Texten, Dokumenten und Objekten wirft die Ausstellung, die bis zum 5. November zu den üblichen Öffnungszeiten der Luckenwalder Geschäftsstelle zu sehen ist, Schlaglichter auf Episoden und Aspekte des Rotkreuz-Wirkens in diesem Krieg.

  • „Das Rote Kreuz im Deutsch-Französischen Krieg“, 6. 9 – 5. 11 2021, „Haus des Ehrenamts“, Neue Parkstraße 18, 14943 Luckenwalde; Mo-Do 8-16.30, Fr 8-13 (am Wochenende nach Vereinbarung); Kontakt: Rainer Schlösser, 0151-15591977

0 Kommentare zu “Neue DRK-Sonderausstellung kommt in das Haus des Ehrenamts in Luckenwalde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.