30 Jahre DRK Beratungsstelle Potsdam (3)

Der Start in den September ist für die DRK-Beratungsstelle für Schwangerschaft, Familienplanung und Sexualität in Potsdam ein besonderer gewesen. Für das Team der Beratungsstelle stand der insgesamt 30. Jahrestag der Beratungsstelle selbst an – und damit auch der 30. Jahrestag für Leiterin Corinna Kmezik.

Blumen, Pralinen und Geschenke haben am Mittwoch die DRK-Beratungsstelle für Schwangerschaft, Familienplanung und Sexualität in Potsdam geziert.

Denn an diesem Tag vor 30 Jahren hat die Beratungsstelle das erste Mal ihre Türen geöffnet. Am Mittwoch wie schon damals mit dabei: Corinna Kmezik, die die Beratungsstelle leitet.

„Es fühlt sich überhaupt nicht so an, dass wir schon 30 Jahre dabei sind, weil einfach immer wieder Neues passiert. Das liegt mit Sicherheit ebenso daran, dass uns der Job so großen Spaß macht“, sagt Corinna Kmezik.

30 Jahre DRK Beratungsstelle Potsdam (2)
Beratungsstellen-Leiterin Corinna Kmezik feierte ihr 30. Dienstjubiläum und hat die Beratungstelle in Potsdam von Beginn an aufgebaut. (Foto: Lamster)

Beratungen geben Kraft und zeigen Lösungen

Besonders liegt das aber auch daran, dass das Team der Beratungsstelle in den 30 Jahren jede Menge Ratsuchenden auf verschiedene Weise geholfen hat. Das veranschaulicht eine für das Jubiläum vorbereitete Zahlen- und Erinnerungswand.

Tausende Partnerschafts- und Sexualberatungen, Schwangerschaftskonfliktberatungen und schwangerschaftsbegleitende Beratungen sind über die Jahre zusammengekommen. Beratungen, in denen das Team der Beratungsstelle Ratsuchende unterstützte.

So einige Male haben sie mit ihren Hilfestellungen verunsicherten und manchmal verzweifelten Personen neue Kraft gegeben und Lösungen aufgezeigt. Manchmal ist das Beratungsgespräch so aufbauend gewesen, sodass sich die Ratsuchenden anschließend dafür bedankt haben. „Ich sehe ein Licht am Ende des Tunnels und werde für mich und mein Kind stark sein“, schreibt eine Frau in einem per Hand geschrieben Brief, der am Jubiläumstag an der Erinnerungswand aushängt.

30 Jahre DRK Beratungsstelle Potsdam (1)
Tausende Beratungen haben die Mitarbeitenden der DRK-Beratungsstelle Potsdam durchgeführt. Die Hilfestellungen waren manchmal so aufbauend, sodass sich Ratsuchende anschließend persönlich beim Team bedankt haben. (Foto: Lamster)

Verschiedene Schwerpunkte der Beratungen

Zum besonderen Jubiläum ist auch Brigitte Göhler gekommen. Sie hat viele Jahre mit Corinna Kmezik in der Beratungsstelle zusammengearbeitet und sie mit ihr ab 1991 aufgebaut. Mittlerweile ist das Team auf vier Mitarbeiterinnen gewachsen. „Wir sind ein tolles Team und haben uns so gut eingespielt. Das macht mich wirklich stolz“, sagt Corinna Kmezik.

Sie haben sich im Team unterschiedliche Beratungsschwerpunkte gesucht: Corinna Kmezik übernimmt meist Paar- und Sexualberatungen, aber auch Beratungen im Zusammenhang mit pränatalen Diagnostiken. Stefanie Teil bietet schwerpunktmäßig Beratungen für Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund sowie Menschen mit Behinderungen an. Britta Warnsholdt wiederum hat sich auf das Thema sexuelle Bildung spezialisiert.

„So viel in den Jahren auch passiert ist: Die Themen, mit denen Ratsuchende zu uns kommen, sind gleich geblieben. Und wir sind froh, die Menschen in Potsdam und Umgebung auch die nächsten 30 Jahre zu beraten und zu unterstützen, wo es möglich ist“, sagt Corinna Kmezik.

Lesen Sie auch:

0 Kommentare zu “30 Jahre: DRK-Beratungsstelle Potsdam feiert doppeltes Jubiläum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.