Potsdam/ Zauch-Belzig Rettungsdienst Was wir tun Wo wir helfen

Zum zweiten Mal: Einsatzkräfte vom DRK-Rettungsdienst Potsdam-Mittelmark im TV bei „Lebensretter hautnah“

Lebensretter hautnah Team Teltow

Durchweg positive Reaktionen hat es nach der TV-Premiere von zwei Einsatzkräften des DRK-Rettungsdiensts Potsdam-Mittelmark gegeben. In sozialen Netzwerken fragten sich schon so einige Zuschauerinnen und Zuschauer, wann das „Team Teltow“ das nächste Mal wieder mit dabei ist. Jetzt steht fest: Am 19. Oktober 2021 hat das Warten ein Ende.

Es ist wieder soweit: Am Dienstag, den 19. Oktober 2021, sind Rettungssanitäterin Jenny Buchholz und Notfallsanitäter Ivo Winterstein vom DRK-Rettungsdienst Potsdam-Mittelmark erneut Teil in der Show „Lebensretter hautnah – Wenn jede Sekunde zählt“ in Sat.1.

In der Folge werden sie zu einem Fahrradunfall in Teltow gerufen, bei dem gleich mehrere Rennfahrer bei hoher Geschwindigkeit gestürzt sind. Da die Situation zu anfangs unklar ist, treffen mit der Zeit immer mehr Einsatzkräfte ein. Beim Verarzten eines Verletzten finden die beiden Einsatzkräfte heraus, dass sie einen berühmten Radsportler versorgen.

Neben dem Team vom DRK-Rettungsdienst Potsdam-Mittelmark sind auch Einsatzkräfte aus Stuttgart und Dortmund Teil der Sendung am 19. Oktober 2021. Den Trailer zur Folge gibt es auf der Facebook-Seite des DRK-Rettungsdiensts Potsdam-Mittelmark. Die TV-Premiere feierte das Duo am 21. September 2021. In der damaligen Folge behandelten sie einen Mann mit unstillbarem Nasenbluten.

0 Kommentare zu “Zum zweiten Mal: Einsatzkräfte vom DRK-Rettungsdienst Potsdam-Mittelmark im TV bei „Lebensretter hautnah“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.