Jugendrotkreuz Uckermark West/ Oberbarnim Was wir tun Wo wir helfen

„Erste Hilfe kann jeder“: DRK-Kreisverband Uckermark West/Oberbarnim wieder beim Prenzlauer Agenda-Diplom dabei

Auch 2022 war der DRK Kreisverband Uckermark/West Oberbarnim e.V. wieder ein Mitveranstalter des jährlichen Prenzlauer Agenda-Diploms für Kinder in den Sommerferien. Neun Kinder nahmen insgesamt an unseren Veranstaltungsterminen am 26. Juli und am 4. August teil.

Mit unserem Motto „Erste Hilfe kann jeder“ haben unsere Kinder vom Prenzlauer Jugendrotkreuz den Teilnehmern gezeigt, wie einfach es ist, Erste Hilfe zu leisten und dass diese nicht erst bei der Herzlungenwiederbelebung anfängt. Vielmeher gehören Ansprechen-Anfassen-Anschauen, Notruf absetzen sowie mit einem Pflaster eine Wunde zu versorgen auch schon zur Erste Hilfe.

Was das Jugendrotkreuz alles macht

Weiterhin wurde von den jungen Mitwirkenden erläutert, dass wir in unseren Gruppenstunden nicht nur Spiel, Spaß und Spannung haben, sondern die Jugendrotkreuzler sich auch auf verschiedene Wettbewerbe vorbereiten und teilnehmen, um ihr erlerntes Wissen und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Kinder durchlaufen viele Stationen bei Agenda-Diplom

Beim diesjährigen Agenda Diplom mussten die Kinder verschiedene Stationen durchlaufen. Dazu zählte das Anlegen von Verbänden, die stabile Seitenlage bei einer bewusstlosen Person, die Helmabnahme nach einem Sturz (Fahrradhelm) sowie die Herzlungenwiederbelebung mit und ohne AED (Automatisierter Externer Defibrillator). Zur Auflockerung zwischendurch kamen auch Spiel und Spaß nicht zu kurz. Wir konnten sogar bei zwei Kinder das Interesse am Jugendrotkreuz wecken, sie wollen in der nächsten Gruppenstunde mit „reinschnuppern“.

An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank an unsere Betreuerin Nicole Splisteser, die auch in diesem Jahr die Vorbereitung und Planung übernommen hat.

0 Kommentare zu “„Erste Hilfe kann jeder“: DRK-Kreisverband Uckermark West/Oberbarnim wieder beim Prenzlauer Agenda-Diplom dabei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.