Bevölkerungs- und Katastrophenschutz Lausitz Was wir tun Wo wir helfen

DRK-Sanitätskräfte am Flughafen Berlin-Schönefeld im Einsatz

Ehrenamtliche Sanitätskräfte des DRK-Kreisverbands Lausitz unterstützten im September 2020 am Flughafen Berlin-Schönefeld die Tests auf das Covid-19-Virus, die rückkehrende Passagiere aus Risikogebieten durchführen lassen konnten.

Nach der Ankunft und Abholung des Gepäcks sollten sich Passagiere aus Risikogebieten ohne Corona-Symptome eigenständig zu den Test-Centern begeben. Die DRK-Helfer nahmen dabei die Reiserückkehrer in Empfang und lotsten sie zur Bundeswehr, die vor Ort die Formalitäten für die Tests erledigte.

Der Test selbst wurde schließlich von Mitarbeitenden der Charité durchgeführt. „Da fast täglich neue Risikogebiete hinzukamen, mussten wir uns jeden Morgen vor Schichtbeginn mit der neuen Liste des Robert-Koch-Instituts beschäftigen, um die Passagiere richtig zuordnen zu können“, berichtet Kathrin Becker, Vorsitzende des Ortsvereins Doberlug-Kirchhain.

Es waren DRK-Sanitätskräfte aus den Kreisverbänden Lausitz, Potsdam und Brandenburg an der Havel im Zweischichtsystem von 8 bis 14 sowie 14 bis 22 Uhr im Einsatz.

0 Kommentare zu “DRK-Sanitätskräfte am Flughafen Berlin-Schönefeld im Einsatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.