Altenhilfe und Pflege Menschlichkeit Prignitz Was wir tun Wo wir helfen

DRK-Tagespflegen Meyenburg und Pritzwalk machen Ausflug zu historischem Ort

Besonders schön wird es immer, wenn man sich zusammenschließt und gemeinsam kleine Abenteuer erlebt. Die DRK-Tagespflegen aus Meyenburg und Pritzwalk haben sich das auch gedacht und sich in Pritzwalk zu einem Ausflug verabredet.

Die Reise führte zuerst nach Seddin zum bekannten Königsgrab. Der Legende nach soll König Hinz so geachtet und beliebt gewesen sein, dass man ihm, seiner Frau und der gemeinsamen Dienerin das Hügelgrab errichtet hat, um sie in drei Särgen dort zu beerdigen.

Vieles von dem eigentlichen Ursprung dieser Geschichte ging über die Jahre verloren, aber ein Ausflugsziel bleibt es allemal, denn als Bergbauer um die vorletzte Jahrhundertwende herum, den als oberirdischen Steinbruch genutzten Hügel, erkundeten, stießen sie auf eine Grabkammer mit kostbaren Schätzen.

Senioren besuchen Drachenfest und Gemeindehaus

Von der geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeit brachen die Tagesgäste mit Ihren Betreuerinnen zum Drachenfest der Kita Baek auf und durften ein kleines Programm von den Jüngsten genießen.

Im ortsansässigen Gemeindehaus gab es anschließend eine selbstgekochte Soljanka zur Stärkung. Im Laufe des gemütlich ausklingenden Nachmittages wurden natürlich auch Kaffee und Kuchen serviert, denn das gehört zu einem Ausflug unserer Tagespflegen bereits zum festen Programm und darf nicht mehr fehlen.

Geschichte, Unterhaltung und leckeres Essen – von diesem gemeinsamen Tagesausflug werden unsere Tagesgäste sicher noch eine Weile zehren.

0 Kommentare zu “DRK-Tagespflegen Meyenburg und Pritzwalk machen Ausflug zu historischem Ort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.