Kinder- und Jugendhilfe Lausitz Was wir tun Wo wir helfen

Eltern-Kind-Gruppe des DRK-Kreisverbands Lausitz erhält zwei große Spenden

Im Rahmen der Neu-Eröffnung des LIDL-Marktes in Doberlug-Kirchhain ließ es sich Bürgermeister Bodo Broszinski nicht nehmen und kassierte eine halbe Stunde für einen guten Zweck.

Insgesamt kamen dabei 1000 Euro zusammen, über die sich die Eltern-Kind-Gruppe des DRK-Kreisverbands Lausitz freuen durfte. Seit Ende 2021 bietet der DRK-Kreisverband seine beliebte Eltern-Kind-Gruppe, die gern auch „Baby-Treff“ genannt wird, auch in Doberlug-Kirchhain an. Bis dahin gab es das Angebot lediglich in Herzberg. Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung geht an den Bürgermeister und die LIDL Stiftung und Co. KG.

Eine zweite Spende kam von der Town & Country Stiftung

Ebenfalls 1000 Euro erhielt die Eltern-Kind-Gruppe von der Town & Country Stiftung, für die sich Leiterin Antje Kornek beworben hatte. Damit war der DRK-Kreisverband Lausitz eine von 500 Organisationen, die jährlich von der Town & Country Stiftung unterstützt werden.

„Wir sind unheimlich dankbar über die tollen Spenden“, ist die Freude bei der Eltern-Kind-Gruppen-Leiterin Antje Kornek riesig. Die Eltern-Kind-Gruppe ist Ansprechpartner für alle Fragen rund ums Kind und gibt Hinweise und Tipps sowie Kurse zum sicheren und gesunden Aufwachsen der Kleinsten.

Bild: Die Eltern-Kind-Gruppe im DRK-Kreisverband Lausitz freut sich über eine Spende der LIDL Stiftung und Co. KG (Bild: DRK-Kreisverband Lausitz).

0 Kommentare zu “Eltern-Kind-Gruppe des DRK-Kreisverbands Lausitz erhält zwei große Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.