Eingliederungshilfe Lausitz Was wir tun Wo wir helfen Wofür wir stehen

16 Jahre Fahrdienst im DRK-Kreisverband Lausitz – Fahrer Hans Lehr in den Ruhestand verabschiedet

Eigentlich wollte Hans Lehr den Fahrdienst des DRK-Kreisverbands Lausitz nur zwei Jahre als Fahrer unterstützen. Am Ende wurden daraus 16 Jahre. Nun wurde der 70-Jährige in den Ruhestand verabschiedet.

„Als ich im Januar 2006 gefragt wurde, ob ich im Fahrdienst nicht als Fahrer mit unterstützen könnte, sagte ich zu. Geplant hatte ich das damals jedoch nur für zwei Jahre – das ist jetzt über 16 Jahre her“,schmunzelt Hans Lehr. Der langjährige Fahrer wurde am 31. August nach über 16 Jahren beim DRK-Fahrdienst von Bianka Sebischka-Klaus, Vorstandsvorsitzende des DRK-Kreisverbands Lausitz und Fahrdienstleiter Tobias Riese sowie seinen Kollegen in den Ruhestand verabschiedet.

Nummernschilder der Stammfahrzeuge als Erinnerung

Die meisten kennen ihn in seinem VW-Crafter mit dem Kennzeichen OSL – C 853, der 2018 gegen einen 18-Sitzer Mercedes (OSL – RK 676) getauscht wurde. Bis zu seinem Ruhestand war er mit seinen beiden Begleiterinnen Karin Gillmeister und Renate Wienholz auf den Linien der Integrationswerkstätten an den Standorten Lauchhammer und Senftenberg unterwegs und stellte die Beförderung für Menschen mit Behinderung von und zu ihrem Arbeitsplatz sicher. Als Erinnerung an die Zeit hinter dem Steuer bekam Hans Lehr von seinen Kollegen die Nummernschilder seiner Stamm-Fahrzeuge überreicht.

Hans Lehr wird als Fahrer im Kreisverband fehlen

„Wir verabschieden Herrn Lehr mit dem sprichwörtlichen lachenden und weinenden Auge“, sagte Vorstandsvorsitzende Bianka Sebischka-Klaus an seinem letzten Arbeitstag. „Auf der einen Seite möge der bereits 70-Jährige nun seinen schönsten Lebensabschnitt bei bester Gesundheit genießen, auf der anderen Seite wird er uns sehr fehlen. Insbesondere bei den Busfahrern reißt er eine Lücke ins Team.“

Foto: Hans Lehr (3.v.l., mit Präsent) war langjähriger Fahrer beim DRK-Fahrdienst und genießt nun seinen Ruhestand (Foto: DRK-KV Lausitz/ Dunja Petermann).

0 Kommentare zu “16 Jahre Fahrdienst im DRK-Kreisverband Lausitz – Fahrer Hans Lehr in den Ruhestand verabschiedet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.