Aus- und Weiterbildung Jugendrotkreuz Was wir tun

Auftakt der Sommerferien: So schön war die erste JRK-Outdoor-Challenge des DRK-Landesverband Brandenburg

JRK Outdoor Challenge

Zu Beginn der Sommerferien hat der DRK-Landesverband Brandenburg die erste JRK-Outdoor-Challenge angeboten. Diese war ein voller Erfolg.

Erste Hilfe Outdoor, Selbstversorgung und über dem Lagerfeuer kochen, ein Nachtlager selbst errichten, unter dem Sternenhimmel schlafen und vieles mehr: 15 Jugendrotkreuzlerinnen und -rotkreuzler im Alter von 10 bis 14 Jahren aus vier DRK-Ortsverbänden ließen sich auf dieses Abenteuer in der Prignitz ein.

Begleitet von Mandy Merker (erlebnispädagogische Prozessbegleiterin und stellvertretende Bundesleiterin des Deutschen Jugendrotkreuzes) und Gitta Sbresny (Bildungsreferentin beim DRK-Landesverband Brandenburg) konnten die Kinder und Jugendlichen so einige Selbsterfahrungen machen: Wie behandle ich eine Brandverletzung? Wie baut man eine Trage, um Verletzte zu transportieren? Wie sollte man aufgewühlte Angehörige betreuen? Um diese und weitere Fragen drehten sich die Erste-Hilfe-Übungen.

Erlebnispädagogische Aufgaben wie der sogenannte „Säureteich“ rundeten das Programm ab. Zum Abschluss am Sonntag schauten sich glückliche Gesichter an und der Wunsch nach einem nächsten Mal war groß.

0 Kommentare zu “Auftakt der Sommerferien: So schön war die erste JRK-Outdoor-Challenge des DRK-Landesverband Brandenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.