Altenhilfe und Pflege Lausitz Was wir tun Wofür wir stehen

Besonderer Moment: DRK-Pflegeschule in Senftenberg verabschiedet erste Absolventinnen und Absolventen

Die ersten Absolventen, die vor drei Jahren ihre Ausbildung in der damals neu eröffneten Pflegeschule des DRK-Kreisverbands Lausitz begonnen hatten, wurden verabschiedet. Gleichzeitig startete am 1. Oktober 2021 das neue Ausbildungsjahr.

22 Schülerinnen und Schüler wurden am 30. September 2021 als staatlich anerkannte Altenpflegerinnen und Altenpfleger in der DRK-Pflegeschule in Senftenberg verabschiedet.

Sie waren die ersten, die in der 2018 neu gegründeten Pflegeschule ihre Ausbildung begannen. Bei der Verabschiedung anwesend waren nicht nur die Kooperationspartner aus der Praxis, sondern auch Vertreter der ersten Stunde, die bei der staatlichen Anerkennung der Schule tatkräftig unterstützten.

Der DRK-Kreisverband Lausitz hatte es sich mit Gründung der Pflegeschule zum Ziel gesetzt, den Fachkräftenachwuchs insbesondere in der Pflege in der Region sowohl für die eigenen DRK-Einrichtungen als auch für die der zahlreichen Kooperationspartner sicherzustellen.

Corona-Pandemie als besondere Herausforderung

Für die Schülerinnen und Schüler ging eine intensive und zum Teil nervenaufreibende Zeit zu Ende. Denn in fast der Hälfte ihrer Ausbildungszeit bestimmte die Corona-Pandemie das Geschehen. Homeschooling und Digitalunterricht waren die neuen Lernmethoden, wurden aber genauso erfolgreich gemeistert wie der Präsenzunterricht.

Dass die Absolventen „Goldstaub“ auf dem Markt sind, wie es die Bundestagsabgeordnete Sylvia Lehmann betonte, zeigt auch der Fakt, dass alle sofort einen Arbeitsvertrag erhalten haben.

Neuer Ausbildungsjahrgang startet

Am 1. Oktober startete außerdem der neue Jahrgang mit der generalistischen Pflegeausbildung. 24 Schülerinnen und Schüler erlernen in den nächsten drei Jahren den Beruf der Pflegefachfrau sowie des Pflegefachmannes.

Auf sie warte der Arbeitsmarkt ebenso händeringend, wie Vorstandsvorsitzende Bianka Sebischka-Klaus und Klassenlehrerin Anita Kummer unisono betonten.

DRK-Pflegeschule Senftenberg
Der neue Jahrgang an der DRK-Pflegeschule, der im Oktober 2021 gestartet ist (Foto: Dunja Petermann / DRK-Kreisverband Lausitz)

Derzeit lernen insgesamt 67 Schüler an der Pflegeschule im DRK-Bildungszentrum in Senftenberg. Das Einzugsgebiet erstreckt sich über die Landkreise Oberspreewald-Lausitz, Elbe-Elster, Dahme-Spreewald und den Niederschlesischen Oberlausitzkreis sowie teilweise sogar darüber hinaus.

Für die Praxiseinsätze unterstützt die Pflegeschule bei der Suche nach Partnern. Es bestehen Kooperationsvereinbarungen mit 56 Pflegeeinrichtungen.

0 Kommentare zu “Besonderer Moment: DRK-Pflegeschule in Senftenberg verabschiedet erste Absolventinnen und Absolventen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.