Potsdam/ Zauch-Belzig Rettungsdienst Was wir tun Wo wir helfen

DRK-Rettungsdienst Potsdam-Mittelmark im TV bei „Lebensretter hautnah“: Das erwartet das „Team Teltow“ in der neuen Folge

LebensretterHautnah3

In der neuen „Lebensretter hautnah“-Folge am 16. November 2021 sind auch wieder zwei Einsatzkräfte des DRK-Rettungsdiensts Potsdam-Mittelmark mit einem Einsatz dabei. Dieses Mal werden sie zu einem Fahrradunfall gerufen.

Am 16. November 2021 ab 20:15 Uhr sind zwei Einsatzkräfte vom DRK-Rettungsdienst Potsdam-Mittelmark wieder in Sat.1 bei „Lebensretter hautnah“ zu sehen.

In der Folge kümmern sich Rettungssanitäterin Jenny Buchholz und Notfallsanitäter Ivo Winterstein um einen Mann, der in Teltow einen Fahrradunfall hat.

Kurze Zeit später müssen sich die Einsatzkräfte aber auch um die Ehefrau des Verletzten kümmern. Sie kann sich nur schwer auf den Beinen halten und droht, das Bewusstsein zu verlieren.

Zum dritten Mal bei „Lebensretter hautnah“

Damit ist das „Team Teltow“ um Jenny Buchholz und Ivo Winterstein zum dritten Mal in der aktuell vierten Staffel des Doku-Reality-Formats dabei.

Nach der TV-Premiere im September 2021 ist vor allem auch die Ausstrahlung der Folge im Oktober 2021 dem gesamten Team des DRK-Rettungsdiensts Potsdam-Mittelmark in guter Erinnerung geblieben.

Dort waren Jenny Buchholz und Ivo Winterstein gleich mit zwei Einsätzen dabei, sodass kurzerhand in der Rettungswache Teltow ein „Lebensretter hautnah“-Fernsehabend veranstaltet wurde.

Zusammen mit dem „Team Teltow“ sind am 16. November 2021 auch Einsatzkräfte der DLRG in Konstanz sowie Einsatzkräfte des DRK in Stuttgart in der neuen „Lebensretter hautnah“-Folge.

0 Kommentare zu “DRK-Rettungsdienst Potsdam-Mittelmark im TV bei „Lebensretter hautnah“: Das erwartet das „Team Teltow“ in der neuen Folge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.